Demission Vizeammann und Gemeinderätin Andrea Hollinger; Ersatzwahl für die Amtsperiode 2018/2021

Andrea Hollinger hat aus persönlichen Gründen den Rücktritt als Vizeammann und Mitglied des Gemeinderates auf 24.11.2019 bzw. den Zeitpunkt der Ersatzwahl mitgeteilt. Für ihren Einsatz wird ihr der beste Dank ausgesprochen.

Die Ersatzwahl für den Rest der Amtsperiode 2018/2021 wurde auf den 24.11.2019 fest-gelegt.

Wahlvorschläge sind gemäss § 29a des Gesetzes über die politischen Rechte (GPR) und § 21b der Verordnung über die politischen Rechte (VGPR) von 10 Stimmberechtigten der Gemeinde Seon zu unterzeichnen und bei der Gemeindekanzlei bis spätestens am 44. Tag vor dem Wahltag, d. h. bis am Freitag, 11.10.2019, 12.00 Uhr, einzureichen. Die an-gemeldeten Kandidatinnen und Kandidaten werden mit der Zustellung des Stimmmateri-als schriftlich bekannt gegeben. Für die Ersatzwahl in den Gemeinderat bzw. als Vize-ammann ist im ersten Wahlgang eine stille Wahl von Gesetzes wegen (§ 30 b GPR) aus-geschlossen und eine Urnenwahl findet in jedem Fall statt.

Die erforderlichen Formulare können bei der Gemeindekanzlei bezogen oder untenstehend heruntergeladen werden.

Anmeldeformular 1. Wahlgang Gemeinderat

Anmeldeformular 1. Wahlgang Vizeammann


Im Übrigen wird auf den Grundsatz verwiesen, dass im ersten Wahlgang jede in der Ge-meinde wahlfähige Person als Kandidat/in gültige Stimmen erhalten kann (§ 30 Abs. 1 GPR).

Als Vizeammann kann eine Person hingegen nur gültige Stimmen erhalten, wenn sie gleichzeitig als Gemeinderat gewählt wird oder bereits Mitglied des Gemeinderates ist.

Seon, 27. August 2019

Wahlbüro

 
 
Einwohnergemeinde Seon - Oberdorfstrasse 11 - 5703 Seon