Schrift verkleinernAuf Standardschriftgrösse zurücksetzenSchrift vergrössern
Bild 1
Energiestadt Seon
Lebensraum Lenzburg Seetal
 

Gemeinderatsnachrichten März 2017

Geschrieben am 15.03.2017 von admin

TEXAID/CONTEX Kleidersammlungen
Gemäss Mitteilung der Firma TEXAID, Schattdorf, werden ab 2017 in Seon keine Strassensammlungen mehr durchgeführt. Die bestehenden Container können wie bis anhin benutzt werden.

Abschreibungsentscheid Steuern
Es mussten Steuerforderungen abgeschrieben werden. Die Abschreibungen erfolgten nach fruchtlosem Ausgang der Zwangsvollstreckung. Die Forderungen sind mittels Verlustschein über 20 Jahre gesichert.

Auslastung SBB-Tageskarten 2016
Die Gemeinde Seon bietet der Bevölkerung pro Tag vier SBB-Tageskarten an, welche am Benutzungstag zeitlich nicht limitiert sind. Die Auslastung betrug 2016 im Schnitt 96%, in den Sommermonaten sogar erfreuliche 100%.

Gesamterneuerungswahlen für die Amtsperiode 2018/2021
Alle vier Jahre finden die kommunalen Gesamterneuerungswahlen statt. Die aktuelle Legislaturperiode geht per 31.12.2017 zu Ende. Der Gemeinderat hat die Termine für die Gemeindewahlen 2017 bereits wie folgt festgelegt:
1. Wahlgang: Sonntag, 24. September 2017
2. Wahlgang: Sonntag, 26. November 2017
Der Gemeinderat dankt der Bevölkerung bereits für die Kenntnisnahme und freut sich über eine rege Wahlbeteiligung.

Auflösung Sportelsystem und Rückführung des Betreibungsamtes in den Gemeindebetrieb, Wahl zur Leiterin Betreibungsamt
Die Gemeindeversammlung hat am 18. November 2016 die Auflösung des Sportelsystems und somit die Rückführung des Betreibungsamtes in den ordentlichen Gemeindebetrieb bewilligt. Die Stelle wurde zur Neubesetzung ausgeschrieben. Mit Stellenantritt per 1. Juli 2017 konnte Frau Naina Kreyss aus Gränichen gewonnen werden. Der Gemeinderat dankt Frau Sylvia Birkhahn schon jetzt für ihren geschätzten Einsatz in den vergangenen Jahren.

Reinigungsdienst Gemeinde Seon; Arbeitsjubiläum
Manuela Lüscher-Rickli, Reinigungsdienst der Gemeinde Seon, trat am 1. Januar 2012 ihre Stelle bei der Gemeinde Seon an und kann somit das 5-jährige Arbeitsjubiläum feiern. Der Gemeinderat und das Personal gratulieren Manuela Lüscher dazu ganz herzlich und danken ihr für das sehr geschätzte Treuebekenntnis zur Gemeinde Seon. Der Gemeinderat wünscht ihr für die Zukunft weiterhin viel Erfolg und Freude bei der Arbeit und freut sich auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit.

Technische Betriebe Seon; Arbeitsjubiläum
Andreas Leutwyler, Brunnenmeister-Stv. der Technischen Betriebe Seon, trat am 1. Februar 2012 seine Stelle bei der Gemeinde Seon an und kann somit sein 5-jähriges Arbeitsjubiläum feiern. Der Gemeinderat und das Personal gratulieren Andreas Leutwyler dazu ganz herzlich und danken ihm für das sehr geschätzte Treuebekenntnis zur Gemeinde Seon. Der Gemeinderat wünscht ihm für die Zukunft weiterhin viel Erfolg und Freude bei der Arbeit und freut sich auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit.

Widerhandlung gegen das Register- und Meldegesetz (RMG); Strafbefehl
Auf Grund der Widerhandlung gegen das Gesetz über die Einwohner- und Objektregister sowie das Meldewesen (Register- und Meldegesetz, RMG), in diesem Fall Wegzug ohne Abmeldung bei den Einwohnerdiensten, wurde eine Person mit Strafbefehl zu einer Busse verurteilt.

Verkehrssituation Schlatt (Parksünder)
Des Öfteren stellen Automobilisten ihr Fahrzeug im Gebiet Schlatt ab, um von dort aus einen Spaziergang zu machen. Die Fahrzeuge werden im Gebiet Schlatt mehrheitlich rechtswidrig parkiert. Vorerst wurde auf eine flächendeckende Signalisierung verzichtet und die betroffenen «Parksünder» mittels eines Flugblatts auf ihr rechtswidriges Verhalten aufmerksam gemacht. Seit Januar 2017 erfolgen vermehrt Kontrollen durch die Regionalpolizei, welche bei einem Verstoss Ordnungsbussen aussprechen werden. Die Kontrollen erfolgen im ganzen Schlattgebiet. Der Gemeinderat bittet die Bevölkerung um Kenntnisnahme.

Marie-Schärer-Gruner-Fonds; Beiträge an die Ausbildungs- und Studienkosten von Jugendlichen; Zinsertrag 2016
Die verstorbene Frau Marie Schärer-Gruner stellt der Gemeinde testamentarisch einen Teil ihres Vermögensnachlasses zur Leistung von Beiträgen an die Ausbildungs- und Studienkosten Jugendlicher von wenig begüterten Eltern zur Verfügung. Zudem können die Gelder für Aus- und Weiterbildungskosten von Sozialhilfebezügern eingesetzt werden. Der Gemeinderat kann über den Zinsertrag aus dem Fonds verfügen. Mit Ausschreibung im Lenzburger Bezirksanzeiger vom 13. Oktober 2016 wurden interessierte Bewerber und Bewerberinnen mit Wohnsitz in Seon gebeten sich schriftlich beim Gemeinderat Seon zu melden. Insgesamt drei Jugendliche konnten von diesem Angebot profitieren.

 
 

Gemeindeverwaltung Seon - Oberdorfstrasse 11 - 5703 Seon - T +41 (0)62 769 85 00 | Seite drucken | Seite weiterempfehlen | Sitemap | Impressum | Datenschutz